München goes Veggie World 2016

AppF & Julian Ovidiu

OK, nicht ganz München, aber das leer geräumte MVG- Straßenbahn-Museum war an den 2 Messetagen, am Samstag den 30. April und Sonntag den 1. Mai, mit Besuchern oft mehr als voll. Neugierige, Einsteiger und Hardcore-Veganer, konnten sich bei den 110 Ausstellern und ihren pflanzlich und bio erzeugten Leckerbissen durchkosten und informieren. Kostenlos meistens, die Eintrittspreise von 7 bis 9 Euro mehr als wert.

AppF & Julian Ovidiu

Wir waren zu zweit dort. Ich, ein normaler Alles-Esser zusammen mit einem Langzeit-Veganer. Natürlich zog es uns zu verschiedenen Ständen: Mich zum Vegan-Bio-Döhner, zu den Veggie-Burgern auf Soja- oder Weizenglutenbasis, zum Veggie-Eisstand und zum Energydrink aus gesunden Zutaten - und natürlich zu den Schokoladen. Mein Begleiter führte mich dann zu den 2 sehr leckeren (und der einen, na ja, eben geräucherten) Vegie-Kästesorten auf Cashewbasis, den Oliven und den Trockenbeeren, den Nuss- und Dattelriegeln, den Nuss- Samen und Olivenölen und dann zu den Vorträgen und den Kochshows im Vortragsraum. Interessiert hat ihn danach besonders das reine Wasser, wo er sich für den Wassertest zu Hause registrieren ließ, das vegane cyano-freie Vitamin B12, von dem er sich eine Packung kaufte, aber auch die Stände mit fair trade Kleidung, der grüne Stromanbieter, die Campagne zum Schutz der Haie in den Weltmeeren und eine gesetzliche Krankenkasse, die die vegane Lebensweise und die alternativen Heilmethoden besonders anerkennt.

 

Wir waren 3 Stunden da, konnten aber nicht einen Bruchteil dessen sehen, was uns eigentlich interessiert hätte. Ob ich jetzt auch Veganer werde? Mal sehen. Mir hat es jedenfalls geschmeckt, besser als die üblichen Döner, Limos etc. Das eine oder andere kommt sicher in meinen Speiseplan und ich werde es in Bioläden, Refomhäusern und Bio-Ecken der Discounter suchen. Auf die nächste Veggie World freue ich mich jedenfalls.

AppF & Julian Ovidiu
Druckversion Druckversion | Sitemap
© AgenturppF und Julian Ovidiu

E-Mail

Anfahrt