38. Bayerischer Filmpreis 20.01.2017

 

Die deutsche Filmbranche schaut am 20.1.2017 gebannt nach München. Die 38. Bayerischen Filmpreise werden auf einer Gala im Prinzregententheater verliehen! Der BR überträgt die Preisverleihung mit dem charmant-humorvollen Moderator Christoph Süß live ab 20:15 Uhr.

 

Hauptpreis für den Produzenten im Wert von 200.000 Euro. Schauspieler, Filmemacher und Politprominenz geben sich jedes Jahr ein Stelldichein beim Bayerischen Filmpreis, der mit rund 310.000 Euro dotiert ist und von der Bayerischen Staatsregierung seit 1979 ausgelobt wird. Für den Hauptpreis, den besten Produzenten, sind allein 200.000 Euro vorgesehen, über die Preisträger entscheidet eine unabhängige Jury, ihr gehören unter anderem die Regisseurin Caroline Link, Prof. Bettina Reitz von der Hochschule für Fernsehen und Film und der Kameramann Gernot Roll an.

 

Foto: Julian Ovidiu

 

Der Bayerische Filmpreis gehört zu den bestdotierten Auszeichnungen für herausragende Leistungen in der deutschen Filmlandschaft. Den Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten bekommt dieses Jahr der Schweizer Schauspieler Bruno Ganz überreicht. Der 75-jährige Charakterdarsteller erhielt internationale Anerkennung für seine Rolle als Adolf Hitler in Der Untergang, den Publikumspreis gewann die Flüchtlings Komödie Willkommen bei den Hartmanns von Simon Verhoeven.

 

Julian Ovidiu

 

Anerkennung des 75-jährigen Film- und Theaterschauspielers 16.12.2016 Bruno Ganz erhält den Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten beim Bayerischen Filmpreis 2016. Der 75-jährige Schauspieler ist bekannt aus Film und Theater und fand insbesondere für seine Darstellung Adolf Hitlers im Film Der Untergang international Anerkennung. Die Gala des Bayerischen Filmpreises findet am 20.1.2017 in München statt.

 

Er spricht mit seinem Publikum, auch wenn er nicht viel sagt. In der Begründung der Jury heißt es. Bruno Ganz ist ein Menschendarsteller und weiter Er spricht mit seinem Publikum, auch wenn er nicht viel sagt. Lobende Worte für den Schauspieler kamen auch von Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU). Nach Angaben der Staatskanzlei habe er den Schauspieler aus der Schweiz als „ausdrucksstark, wandlungsfähig, manchmal streitbar, immer ein schauspielerisches Glanzlicht beschrieben.

 

Foto: Julian Ovidiu

 

Zu sehen war Bruno Ganz bereits in den 70er Jahren unter anderem in Wim Wenders berühmtem Film Der amerikanische Freund. Im Jahr 2004 spielte er Adolf Hitler in Bernd Eichingers Der Untergang, eine anspruchsvolle Rolle, die ihn international bekannt machte.

 

Zweck und Bedeutung des Bayerischen Filmpreises. Schon seit 1979 steht die Preistrophäe, die Porzellanfigur Pierrot, für das Engagement Bayerns, die Bedeutung des deutschen Kinofilms als Kulturgut zu unterstreichen. Der Bayerische Filmpreis spielt auch durch seine Nachwuchspreise eine zentrale Rolle für die Förderung aufstrebender Protagonisten in der deutschen Filmbranche. Für viele heute gefeierte Künstler wie Franka Potente, Daniel Brühl, Jürgen Vogel, Hannah Herzsprung, Sönke Wortmann, Heike Makatsch und Fatih Akin war er ein wichtiger Meilenstein in ihrer Karriere.

 

Die großen Erfolge der in den letzten Jahren ausgezeichneten Produktionen wie Das Leben der Anderen, Das Parfum, Stromberg, Sophie Scholl Die letzten Tage, Das Wunder von Bern, Luther oder Der Untergang beweisen das Gespür der hochkarätigen Jury und gleichzeitig die mittlerweile fest etablierte Rolle des deutschen Films im In und Ausland, die Verleihung der begehrten Pierrots gehört zu den spektakulärsten gesellschaftlichen und kulturellen Ereignissen des bayerischen Kulturjahres.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© AgenturppF und Julian Ovidiu

E-Mail

Anfahrt