Filmpremiere MEIN BLIND DATE MIT DEM LEBEN am 17.1.2017 in München.

 

In der Tragikomödie Mein Blind Date mit dem Leben lässt sich Kostja Ullmann trotz immer stärkerer Sehbeschwerden nicht davon abhalten, sein Dasein in vollen Zügen zu genießen.

 

Foto: Julian Ovidiu

 

Handlung von Mein Blind Date mit dem Leben, Saliya Kahawatte und Kostja Ullmann hat die Schule endlich hinter sich und kann nun ins Leben starten, so zumindest planen es die meisten der Mitschüler, mit denen er das Abi gemacht hat. Das einzige Problem dabei Saliya ist so gut wie blind, weit davon entfernt, sich von seiner fortschreitenden Sehschwäche von irgendetwas abhalten zu lassen, stürzt sich der junge Mann aber trotzdem voller Eifer ins Berufsleben, und es klappt. In dem Münchener Luxushotel, wo Saliya seine neue Stelle antritt, merkt keiner etwas davon, dass der neue Angestellte blind ist. Er übt einfach so lange, bis er keine Augen mehr benötigt, um die notwendigen Handgriffe zu vollführen.

 

Foto: Julian Ovidiu
Foto: Julian Ovidiu

 

Der einzige Eingeweihte in Saliyas Geheimnis ist sein Freund Max und Jacob Matschenz, der ihm dadurch in so manchen schwierigen Situationen zur Seite stehen kann. Doch dann verliebt sich Saliya in Laura, Anna Maria Mühe und es wird ihr gegenüber immer schwerer, seine visuelle Einschränkung zu verheimlichen, Hintergrund & Infos zu Mein Blind Date mit dem Leben, die Komödie entstand nach der Vorlage des gleichnamigen Buches Mein Blind Date mit dem Leben von Saliya Kahawatte, der darin seine eigenen Erfahrungen schilderte. Mit 15 Jahren ging das Sehvermögen des Deutsch Singhalesen plötzlich innerhalb weniger Monate auf gerade einmal 5 Prozent zurück, um nicht den vorgezeichneten Weg mit einer Behinderung beschreiten zu müssen, verschwieg er jedoch für weitere 15 Jahre sein Handicap und machte Karriere. Durch das Auswendiglernen mithilfe eines Sprachcomputers und durch viel Intuition bewegte er sich durchs Leben, litt jedoch darunter, dass er sich verstellen musste. Das überwand er erst, als er die Selbstverleugnung einstellte und sein Buch veröffentlichte.

 

Foto: Julian Ovidiu

 

Filmemacher Marc Rothemund Sophie Scholl Die letzten Tage, drehte bereits Groupies bleiben nicht zum Frühstück (2010) zusammen mit seinem Hauptdarsteller Kostja Ullmann. In einem früheren Produktionsstadium waren noch Wolfgang Groos Rico, Oskar und das Herzgebreche als Regisseur von Mein Blind Date mit dem Leben und Josefine Preuß als Laura vorgesehen gewesen.

 

Foto: Julian Ovidiu

 

Saliya Kahawatte Kostja Ullmann ist noch jung, aber er weiß genau, was er will: eine Ausbildung in einem Luxus­hotel, doch kurz vor dem Abitur macht sich ein angeborenes Augenleiden bemerkbar. Innerhalb kurzer Zeit verliert der junge Mann 95 Prozent seiner Sehkraft. Trotzdem will Saliya seinen Traum nicht aufgeben, er verheimlicht seine Erkrankung und erhält tatsächlich einen Ausbildungsplatz im Bayerischen Hof in München, doch ist er den Aufgaben, die er im Zimmerservice, an der Aufschnittmaschine und beim Gläserpolieren bewältigen muss, wirklich gewachsen? Und dann ist da noch die charmante Lebensmittellieferantin Laura Anna Maria Mühe, deren Vertrauen er durch seine Unehrlichkeit arg strapaziert. Marc Rothemund Heute bin ich blond, Mann tut was Mann kann ist ein kurzweiliger Feel good Film gelungen, der an manchen Stellen etwas zu unglaubwürdig wirkt, obwohl die Handlung selbst auf einer wahren Geschichte beruht. Vor allem am Ende lösen sich die entstandenen Konflikte allzu mühelos in Wohlgefallen auf.

 

Es ist ein Schlag, den man erst einmal verkraften muss. Praktisch über Nacht wird der Teenager Sali fast blind, verliert 80 Prozent seines Sehvermögens. Doch Sali ist entschlossen, das irgendwie zu schaffen. Mein Blind Date mit dem Leben erzählt seine Geschichte.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© AgenturppF und Julian Ovidiu

E-Mail

Anfahrt