44. Deutscher Filmball am 21.01.2017 im Bayerischen Hof, München

 

Foto: Julian Ovidiu
Foto: Julian Ovidiu

 

Das Who’s Who der deutschen Filmbranche feierte in München den 44. Deutschen Filmball. Bei diesem gesellschaftlichen Großereignis schritten rund 1000 hochkarätige Gäste darunter zahlreiche Stars und namhafte Vertreter aus Wirtschaft und Politik über den roten Teppich vor dem Hotel Bayerischer Hof und stellten sich dem Blitzlichtgewitter der Presse.

 

Veranstalter des Deutschen Filmballs ist die Spitzenorganisation der Filmwirtschaft SPIO e.V. Ministerpräsident Horst Seehofer eröffnete gemeinsam mit dem Präsidenten der SPIO Alfred Holighaus am Abend den 44. Deutschen Filmball 2017, der seit Jahrzehnten als eine der beliebtesten Veranstaltungen der deutschen Filmbranche gilt. Unter den rund 1000 Gästen.

Alljährlich wird in München der Deutsche Filmball als Treff für Filmleute, Wirtschaftsbosse und Politiker im Münchner Traditions- und 5-Sternehotel Bayerischen Hof gefeiert. Zum nunmehr 44. Mal versammelte sich das Who's who der deutschen Filmbranche zum Jahresbeginn in München, um den Deutschen Filmball zu feiern.

 

Der 44. Deutsche Filmball, das traditionelle Branchen-Highlight der deutschen Filmwirtschaft, fand am Samstag, den 21. Januar 2017 in München statt. Unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Horst Seehofer, richtete die Spitzenorganisation der Filmwirtschaft e.V. SPIO auch 2017 wieder eine der beliebtesten Veranstaltungen der deutschen Filmbranche aus. Austragungsort des fulminanten Festes, zu dem zahlreiche Filmstars sowie namhafte Gäste aus Wirtschaft und Politik kommen, war erneut das Münchner Traditions und 5 Sternehotel Bayerischer Hof.

 

Foto: Julian Ovidiu
Foto: Julian Ovidiu
Foto: Julian Ovidiu
Foto: Julian Ovidiu
Foto: Julian Ovidiu

 

Zu Gast an dem Abend u.a. Ministerin Ilse Aigner, Katja Aichinger, Filmproduzent Stefan Arndt, Filmproduzent Uli Aselmann, Filmproduzentin Minu Barati-Fischer, Schauspieler Tom Beck, Oliver Berben mit Frau Katrin, Filmproduzent Quirin Berg, Schauspielerin Senta Berger, Christian Berkel, Hanna Binke, Schauspieler Moritz Bleibtreu, Baran bo Odar, Wayne Carpendale, Bülent Ceylan, Jakob Claussen, Anika Decker, Lars Dittrich, Regisseurin Doris Dörrie, Maria Dragus, Sky du Mont, Gizem Emre, Schauspielerin Veronica Ferres, Florian David Fitz, Schauspielerin Maria Furtwängler, Moerator Steven Gätjen, Jasmin Gerat, Model Stefanie Giesinger, Schauspielerin Uschi Glas, Markus Goller, Schauspieler Michel Guillaume mit Frau und ORF Moderatorin Georgina Guillaume, Schauspielerin Jella Haase, Filmregisseur Leander Haußmann, Schauspielerin Hannah Herzsprung, Regisseur Oliver Hirschbiegel, Robert Hofmann, Sandra Hüller, Spielerfrau Cathy Hummels, Viola Jäger, Eric Kabongo, Moderatorin Tina Kaiser, Comedian Oliver Kalkofe, Filmproduzentin Ewa Karlström, Carolin Kebekus, Schauspielerin Sibel Kekilli, Schauspielerin Anja Kling, Julia Koschitz, Martin Krug, Heiner Lauterbach mit Frau Viktoria Lauterbach, Schauspieler Jan Josef Liefers, Schauspielerin Nina Maag, Heike Makatsch, Musiker und Komponist Leslie Mandoki, Schauspieler Adnan Maral mit Frau Franziska, Lisa Martinek, Schauspieler Oliver Masucci, Schauspieler Elyas M’Barek, Maxim Mehmet, Moderatorin Nova Meierhenrich, Martin Moszkowicz, Schauspieler Jannis Niewöhner, Schauspieler Uwe Ochsenknecht mit Freundin Kirsten Kiki Viebrock, Filmproduzent Arno Ortmair, Schauspielerin Christiane Paul, Lisa Maria Potthoff, Moderatorin Alexandra Polzin Leinauer, Filmproduzentin Magdalena Prosteder, Uli Putz, Filmproduzentin Bettina Reitz, Giulio Ricciarelli, Palina Rojinski, Ella Rumpf, Filmregisseur Stefan Ruzowitzky, Benjamin Sadler, Erol Sander, Clemens Schick, Lena Schömann, Emilia Schüle, Violetta Schurawlow, Jessica Schwarz, Jasmin Schwiers, Kriemhild Siegel, Komponist Ralph Siegel, Axel Stein, Ex Minsterpräsident Dr. Edmund Stoiber mit Frau Karin, Stephanie Stumph, Tänzerin Schauspielerin Aylin Tezel, Filmproduzent Alexander Thies, Regisseur Tim Trachte, Regisseur Tim Trageser, die Schauspielerinnen Antje Traue Vier gegen die Bank, Nadja Uhl, Janin Ullmann, Schauspieler Kostja Ullmann, Filmproduzent Andreas Ulmke Smeaton, Sven Unterwaldt, Michael Verhoeven, Simon Verhoeven, Justus von Dohnányi, Schauspielerin Katja von Garnier, Schauspielerin Alicia von Rittberg, Schauspielerin Nora von Waldstätten, Filmproduzent Max Wiedemann, Kai Wiesinger, die Schauspielerinnen Felicitas Woll und Bettina Zimmermann u.v.m. Dazu Lifestyle und Fashion Bloggerinnen wie Xenia Overdose Xenia van der Woodsen, kam in einem Kleid von Elisabetta Franchi, Nina Suess aninasuess, Shanti Joan Tan ashantijoantan, Farina Opoku anovalanalove, in einem Kleid von Elie Saab, Laura Noltemeyer adesigndschungel oder der Lifestyle Youtuber Sami.

 

Foto: Julian Ovidiu
Foto: Julian Ovidiu

 

Alfred Holighaus, Präsident der SPIO, begrüßte beim 44. Deutschen Filmball rund 1000 hochkarätige Gäste, unter ihnen zahlreiche Stars und namhafte Vertreter aus Wirtschaft und Politik, und sagt Der Deutsche Filmball ist ein Fest. Und auch, wenn die Branche in diesem Jahr deutlich weniger Grund zum Feiern hätte, weil einem Rekordjahr selten ein weiteres direkt folgt, müssen wir nicht Trübsal blasen. Die filmpolitischen Herausforderungen sind nicht kleiner geworden und die filmkünstlerischen Erfolge sind besonders dank großartiger Regisseurinnen gestiegen. Deshalb heißt es diesmal nicht nur auf den großen internationalen Filmfestivals und bei den ebenfalls großen internationalen und nationalen Filmpreisen, sondern auch auf dem Parkett des Filmballs.
 
Schirmherr und Ministerpräsident Horst Seehofer fügte hinzu, ern habe ich auch heuer wieder die Schirmherrschaft für ein Ereignis übernommen, mit dem ein neues Filmjahr schwungvoll beginnt, Der Deutsche Filmball in München ist der Auftakt für eine Branche, die seit den Tagen von Metropolis immer wieder die Welt überrascht und auch künftig für volle Kinosäle und begeisterten Applaus sorgen wird!

In München trifft sich, wer Rang und Namen hat in Film und Fernsehen, Medien und Politik: Große Projekte haben hier schon zwischen Sekt und Selters ihren Anfang genommen, wurden abgeschlossen oder auf den Weg gebracht, und immer wieder flammen in München noch vor den frühmorgendlichen Weißwürsten neue Sterne am Künstlerhimmel auf. Auch heuer können sich die Gäste des Deutschen Filmballs freuen Sie erleben einen farbenprächtigen Ball, ein gesellschaftliches Großereignis und den charmantesten Film Strategie Gipfel, den man sich nur denken kann.

 

Foto: Julian Ovidiu

Druckversion Druckversion | Sitemap
© AgenturppF und Julian Ovidiu

E-Mail

Anfahrt